Zum Inhalt springen

Die Gebete von Fatima


Heiligste Jungfrau Maria! Mutter Gottes und meine Mutter!

Deinem Unbefleckten Herzen weihe ich mich mit allem, was ich bin und habe.
Nimm mich unter Deinen mütterlichen Schutz! Bewahre mich vor allen Gefahren.
Hilf mir, die Versuchungen zu überwinden, die mich zum Bösen verleiten,
damit ich die Reinheit meines Leibes und meiner Seele bewahre.
Dein Unbeflecktes Herz sei meine Zuflucht und der Weg, der mich zu Gott führt.
Erwirke mir die Gnade, aus Liebe zu Jesus oft zu beten und zu opfern für die
Bekehrung der Sünder und zur Wiedergutmachung der Sünden, die gegen Dein
Unbeflecktes Herz begangen werden.

In Vereinigung mit Dir und dem Herzen Deines göttlichen Sohnes möchte ich in
vollkommener Hingabe an die Heiligste Dreifaltigkeit leben, an die ich glaube,
die ich anbete, auf die ich hoffe und die ich liebe. Amen.


(Imprimatur Fatima, 1. Juli 2006, Antonio, Ep. Leir.-Fatimensis)



"Macht aus allem, was ihr könnt, ein Opfer zur Sühne für die Sünden, durch die Er beleidigt wird, und als Bitte für die Bekehrung der Sünder. So werdet ihr den Frieden für euer Vaterland herabziehen (...)  Vor allem nehmt die Leiden, die euch der Herr schicken wird, in Ergebung an und tragt sie geduldig."


O mein Gott, ich glaube an Dich,
ich bete Dich an, ich hoffe auf Dich und ich liebe Dich.
Ich bitte Dich um Verzeihung für all jene,
die nicht an Dich glauben, Dich nicht anbeten, 
nicht auf Dich hoffen und Dich nicht lieben.

Heiligste Dreifaltigkeit,
Vater, Sohn und Heiliger Geist.
Ich bete Dich in tiefster Ehrfurcht an
und opfere Dir auf den kostbaren Leib und das Blut,
die Seele und die Gottheit Jesu Christi,
der in allen Tabernakeln der Welt gegenwärtig ist,
zur Sühne für alle Schmähungen, Sakrilegien und Gleichgültigkeiten,
durch die Er selbst beleidigt wird.
Durch die unendlichen Verdienste Seines heiligsten Herzens
und des Unbefleckten Herzens Mariens
bitte ich Dich um die Bekehrung der armen Sünder.


"O Heiligste Dreifaltigkeit, ich bete Dich an. Mein Gott, mein Gott, ich liebe Dich im heiligsten Sakrament."

"Wenn ihr den Rosenkranz betet, dann sagt nach jedem Gesätz:

O mein Jesus, verzeihe uns unsere Sünden, bewahre uns vor dem Feuer der Hölle, führe alle Seelen in den Himmel, besonders jene, die Deiner Barmherzigkeit am meisten bedürfen."